Datenschutzerklärung

Mit den nachfolgenden Ausführungen möchten wir Sie nachvollziehbar und, wie wir meinen, verständlich über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Webseite unterrichten. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserer Webseite haben, oder eventuell Meldungen zu Datenschutzverletzungen machen wollen, können Sie sich gern an uns wenden:

info@reedmaster.de

Die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite und der damit verbundene Einsatz neuer Technologien macht es ggf. auch notwendig, dass Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für diese Webseite ist die Reedmaster GmbH, Lülsdorfer Straße 38, 53842 Troisdorf. Weitere Angaben zu unserem Unternehmen können Sie unserem Impressum entnehmen.

 

Welche Daten werden verarbeitet

Allgemeines

Der Server, auf dem unsere Webseite gehosted wird, befindet sich in einem Rechenzentrum in der Europäischen Union, nämlich in Deutschland. Das Rechenzentrum wird von einem deutschen Unternehmen betrieben.
Unser Hosting-Provider unterliegt vollständig den in Deutschland geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz. Mit dem Hosting-Provider wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen des Art. 28 DSGVO entspricht.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden auch personenbezogene Daten verarbeitet. Damit die Webseite in Ihrem Browser dargestellt werden kann, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Informationen über den Browser Ihres Endgeräts.

Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Beim Aufruf unserer Webseite durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher unserer Webseite speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage.

Eine detaillierte Statistik sowie Logfiles informieren uns darüber, wie oft und von wem unsere Webseite besucht worden ist. Unser Webserver protokolliert jeden einzelnen Zugriff auf ein Element (z. B. eine HTML-Datei oder ein Bild) innerhalb unserer Webpräsenz. Auch gescheiterte oder verweigerte Zugriffe (z. B. wg. Passwortschutz) werden notiert. Der Server schreibt in ein so genanntes „Logfile“, von welcher Domain aus der Zugriff erfolgt, zu welcher Zeit und welches Element (z.B. welche Seite oder welches Bild) abgerufen werden. Unser Server protokolliert auch, mit welchem Browser das Element abgerufen wird.

In den Logfiles werden der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der unsere Webseite aufruft, anonymisiert. Es werden nur die Einträge für den Host des Clients oder, wenn dieser nicht ermittelbar ist, die IP-Adresse des Clients anonymisiert. Die ersten 9 Bit der IP-Adresse des Eintrags werden hierbei in einen Hash-Wert umgewandelt. Eine  anonymisierte IP-Adresse behält maximal 24 Stunden ihre Gültigkeit. Danach würde aus derselben Ausgangs-IP-Adresse eine andere „anonyme“ IP-Adresse werden.

In den Statistiken lassen sich maximal 400 Tage darstellen. Es werden ausschließlich die Daten der Logfiles verarbeitet. Die IP-Adressen werden anonymisiert gespeichert und sind somit nicht mehr einer betroffenen Person zuordenbar.

Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler auf unserer Webseite zu beheben.

Unsere Webseite verwendet Session-Cookies. Session-Cookies speichern den Internetaufruf temporär und werden mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Diese Art von Cookies speichert keine Informationen über den Benutzer.

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Webseite, die Umsetzung der Schutzziele, der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten.

Kontaktformular
Wir bieten auf unseren Webseiten ein Kontaktformular an, über das Sie Informationen zu den von uns angebotenen Produkten und Dienstleistungen anfordern oder allgemein zu uns Kontakt aufnehmen können. Die Angaben zu Ihrer Person sind grundsätzlich freiwillig. Wir verlangen lediglich die Angabe folgender Informationen von Ihnen:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Betreff
  • Ihre Nachricht an uns

Die Informationen brauchen wir, um Ihre Anfrage überhaupt bearbeiten zu können, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zu übersenden.

Wenn Sie sich über das Kontaktformular an uns wenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage erheben, verarbeiten und nutzen.

Wir überprüfen regelmäßig, ob personenbezogene Daten gelöscht werden können. Sollten Daten im Rahmen einer Kunden- oder Interessentenbeziehung nicht weiter erforderlich sein oder ein entgegenstehendes Interesse des Kunden überwiegen, werden wir die betreffenden Daten löschen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Kommunikation mit Kunden und Interessenten.

 

Webshop

Sofern Sie unseren Webshop nutzen und eine Bestellung aufgeben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die zur Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Kundenbetreuung (Name, Adressen, E-Mail-Adresse, Bestelldaten, Zahlungsdaten, Kundennummer, Geburtsdatum, Telefonnummer, IP-Adresse) erforderlich sind sowie die Daten, die sie uns darüber hinaus freiwillig zur Verfügung stellen.

Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, müssen wir z. B. nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse sowie der Versandadresse fragen. Diese Daten werden von uns für die Bestell- und Zahlungsabwicklung benötigt und auch in diesem

Rahmen verarbeitet. So können wir Ihren Auftrag optimal und zeitnah ausführen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO, Vertragserfüllung.

Sofern Sie uns die für die Bestellabwicklung erforderlichen Daten (Name, Adressen, E-Mail-Adresse, Bestelldaten, Zahlungsdaten, Kundennummer, Geburtsdatum,

Telefonnummer) nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Bestellung nicht umsetzen.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden dauerhaft in Ihrem

Kundenkonto gespeichert. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen, wenn Sie keinen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten zudem die von uns eingesetzten Dienstleister (wie bspw. Transporteur, Logistiker, Banken) die notwendigen

Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Wir übermitteln Ihre E-Mail-Adresse an die von uns beauftragten Logistiker zur Zusendung einer Paketankündigung. Im Rahmen dieser Paketankündigung können Sie ggf. auf die Paketzustellung Einfluss nehmen und den Zustelltag oder Zustellort ändern.

Wir übermitteln die Daten derzeit nur an folgendes Unternehmen:
DHL Paket GmbH

Sträßchenweg 10

D-53113 Bonn

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO, Vertragserfüllung.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Betreiber der Webseite übermitteln, verwendet unsere Webseite eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Dadurch sind Daten, die Sie über unsere Webseite übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden. Sie können Cookies blockieren, indem Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies durch unsere Webseite (reedmaster.de) verhindern. Wir weisen darauf hin, dass unsere Webseite dann nicht mehr funktionsfähig und ohne Einschränkungen genutzt werden kann.

WordPress und PlugIns
Unsere Webseite erstellen und verwalten wir mit einem Content Management System (CMS), nämlich WordPress. Hierbei kommen auch PlugIns, also Erweiterungen, die WordPress mit zusätzlichen Funktionen ausstatten, zum Einsatz.

Solche PlugIns nutzen wir etwa zur technischen Optimierung der Webseite (z. B Ladezeiten), zur Suchmaschinenoptimierung, für Formulare, für die Umsetzung unserer Schutzziele oder um Besucher auf die Nutzung von Cookies aufmerksam zu machen.

Wir verwenden beim Betrieb unserer Webseite nur anpassbare PlugIns (diese  bieten die  Möglichkeit Einstellungen vorzunehmen, die das Speichern und / oder Übertragen personenbezogener Daten an Dritte verhindern – entsprechende Einstellungen wurden von uns vorgenommen) oder PlugIns, die ohnehin keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben.

Vimeo & Hinweise zur Einbindung von Videos
Wir verwenden auf unserer Webseite gerne Videos. Videos sind eine gute Möglichkeit, um Inhalte besser zu transportieren und verständlicher zu machen. Da ein lokales Hosting von Videos nicht leistungsfähig genug ist, nutzen wir die Möglichkeit eines externen Video-Anbieters, nämlich Vimeo.

Durch die Einbindung der Videos kommt es – technisch bedingt – zu Aufrufen der Server des Anbieters Vimeo. Für die damit verbundene Verwendung von Daten Ihres Browsers bzw. Endgerätes verweisen wir auf die jeweiligen Datenschutzhinweise des Anbieters. Denn die sind für die entsprechende Datenverarbeitung verantwortlich. Die Datenschutzhinweise von Vimeo finden Sie z.B. hier: https://vimeo.com/privacy
Vimeo garantiert nach eigenen Angaben im Übrigen ein angemessenes Datenschutzniveau, indem sie die Vorgaben zum Privacy Shield einhalten.

WebFonts und JQuery-Bibliotheken
Unsere Webseite nutzt Ajax- / JQuery-Bibliotheken. Beides wurde lokal auf unserem Web-Server eingebunden. Eine Übermittlung personenbezogener Daten der Besucher unserer Webseite an Dritte ist somit unterbunden und findet nicht statt.

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verarbeiten wir für den Betrieb unserer Webseite und zur Erfüllung vertraglicher Pflichten gegenüber unseren Kunden.

Bei Anfragen von Ihnen außerhalb eines aktiven Kundenverhältnisses verarbeiten wir die Daten für Zwecke des Vertriebs unserer angebotenen Waren.

Soweit Sie Daten uns gegenüber z.B. in Formularen freiwillig angeben und diese für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten nicht erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten auf der Basis, dass wir davon ausgehen, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist.

Empfänger / Weitergabe von Daten
Personenbezogene Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.

Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Webseite oder für weitere Produkte von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält.
Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig aus – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union
Die Datenverarbeitung findet primär in der EU statt. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einem sog. Drittstaat außerhalb der Europäischen Union findet durch uns nicht statt.

Gleichwohl binden wir Videos über Vimeo, einem Dienstleister aus den USA, ein, da es für uns keine vergleichbare Alternative aus der EU gibt.

Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist Thomas Filipczyk, Auf dem Sand 35, 40721 Hilden. Sie erreichen ihn für alle mit reedmaster.de verbundenen Datenschutzfragen sowie für evtl. Meldungen zu Datenschutzverletzungen unter dsb@prodsb.de.

Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns direkt wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Nehmen Sie gern per E-Mail Kontakt mit uns über info@reedmaster.de auf.

 

Einwilligung
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Sie können dies z.B. bei der für die Reedmaster GmbH, Lülsdorfer Straße 38, 53842 Troisdorf zuständigen Aufsichtsbehörde tun:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Änderung der Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Webseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen.

Stand: 20.01.2019